Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email
Montpellier, the Ideal Place to Study French and Have Fun

Montpellier, der ideale Ort, um Französisch zu studieren und Spaß zu haben

Wählen Sie das pulsierende Montpellier für Ihren Französisch Sprachkurs in Frankreich. Es macht Spaß mit Sprachreisen Französisch am Mittelmeer zu lernen!

Eine junge und dynamische Stadt

Gelegen an der Mittelmeerküste, zwischen dem Meer (nur 7 km entfernt), den Weinbergen und den Cevennen, ist Montpellier eine von Frankreichs lebhaftesten und temperamentvollsten Städten – und über allem thront die warme südliche Sonne. Die Dynamik der Stadt ist das ganze Jahr über spürbar, denn mehr als die Hälfte der Einwohner sind unter 35 Jahre alt. Montpellier ist Heimat einer der wichtigsten und ältesten Universitäten Frankreichs, von den 280.000 Einwohnern sind etwa 80.000 Studenten, also mehr als ein Viertel der Bevölkerung.

Als Studentenstadt sind die Lebenshaltungskosten im Vergleich zu anderen französischen Großstädten weitaus geringer. Die freundliche Atmosphäre der Stadt wird Ihnen das Gefühl des Willkommenseins geben. Sie bietet viele Einrichtungen für das Studentenleben, weltbekannte Sehenswürdigkeiten und viel Geschichte, hat einen sehr großen Freizeitwert und ein energiereiches Nachtleben.

Montpellier wird von vielen Franzosen als eine der Städte mit der besten Lebensqualität Frankreichs angesehen. Vom Designer-Stil und den zeitgenössischen architektonischen Werken Montpelliers begeistert, hat die the New York Times im Januar 2012 Montpellier als eine der Top 45 Orte weltweit gewählt, die man unbedingt besuchen muss.

Die malerische Altstadt mit ihren sonnigen Terrassen

Unternehmen Sie einen Spaziergang in der verkehrsberuhigten Altstadt, bestaunen Sie die beindruckenden Patrizierhäuser und wunderschöne Parks der mittelalterlichen Stadt Montpellier, die auch ein wichtiges kulturelles Zentrum Frankreichs ist. Sie werden von der charmanten und authentischen Art der Stadt begeistert sein, flanieren Sie auf den marmorgepflasterten Fußwegen der engen Gassen der Altstadt und bewundern Sie die im warmen sandfarben gehaltenen imposanten Gebäude des 18. Jahrhunderts.

Genießen Sie einen Drink oder ein leckeres Mittagessen auf einer der vielen schattigen Café-Terrassen die Sie an jeder Straßenecke finden können. Sie könnten auch an einer Weinprobe in einem der vielen Weinbars in der Altstadt teilnehmen; entdecken Sie auf den Märkten eine große Auswahl an lokalen Produkten wie Käse, Olivenöl, Gemüse der Saison und typisch südlandische Gerichte und frisch gefischte Meeresfrüchte.

Sie können die vielen Kunstgalerien besichtigen, das medizinische Museum besuchen oder Montpellier mit dem weißen Minizug besichtigen. Genießen Sie das Ende des Tages mit einem Live-Konzert, einem Getränk in einer lokalen Cocktail-Bar und beobachten Sie die zahlreichen Straßenaufführungen, buchen Sie einen Platz für eines von Montpellier internationalen Tanz- oder Musikfestivals wie die Festivals von Radio France, Printemps des Comédiens etc.

Zeitgenössisches Montpellier

Die Mittelmeerstadt Montpellier hat eine erfolgreiche Entwicklung durchgemacht, konnte aber dabei den ganzen Reichtum seiner Vergangenheit bewahren. Wichtige zeitgenössische Sehenswürdigkeiten von Montpellier sind von führenden Architekten wie Jean Nouvel, Ricardo Bofill usw. entworfen worden: Die Neustadt Antigone, die Emile Zola Metropolitan Multimedia-Bibliothek, das Olympia – Schwimmbad, der Place de l’Europe, der Place des Grands Hommes, das Odysseum Freilufteinkaufzentrum und vieles mehr.

Authentische und unberührte Umgebung von Montpellier

Nehmen Sie die Straßenbahn, oder unternehmen Sie eine Radtour auf den über 500 km ausgebauten Fahrradwegen der Region. Radeln Sie zu den langen Sandstränden und bewundern Sie auf dem Weg die Salzlagunen mit den wilden rosa Flamingos und die endlosen Sanddünen.

Nehmen Sie ein erfrischendes Bad in einem der Flüsse im wunderschönen Hinterland von Montpellier, beobachten Sie vorbeifahrende Kanus. Unternehmen Sie einen Spaziergang durch die vielen malerischen Dörfer der Region, besuchen Sie die Märkte mit ihren lokalen Produkten. Besteigen Sie den Pic Saint Loup, um einen spektakulären Blick über die Region und ihre vielfältigen Weinberge zu genießen, dabei hören Sie die Grillen zirpen, genießen den Duft von Lavendel, Thymian und Rosmarin.

Vielen der wichtigsten Sehenswürdigkeiten Frankreichs sind schnell von Montpellier aus in weniger als 90 Minuten zu erreichen: Avignon, Carcassonne, die Pont du Gard, Aix en Provence, die Camargue, etc.

Egal wo Sie herkommen oder wie alt Sie sind, Sie werden Montpellier und ihre Region bewundernswert finden – es gibt so viel zu besichtigen, Sie werden unvergessliche Erfahrungen mitnehmen.