Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email
Blog

Ideen für Freizeitaktivitäten an deinem Wochenende in Montpellier

  • Zurück zur Liste
  • Vorheriger Artikel
  • Nächster Artikel
Ideen für Freizeitaktivitäten an deinem Wochenende in Montpellier

Während deinem Sprachaufenthalt mit an der EasyFrench Französisch Schule in Montpellier gibt es unendlich viele Möglichkeiten, dein Wochenende zu verbringen. Im Französisch Intensivkurs für Erwachsene wirst du natürlich Französisch lernen, doch wer das Gelernte direkt anwenden will, sollte während seiner Französisch Sprachreise nach Montpellier auch die Freizeitaktivitäten in und um Montpellier nutzen. Am ersten Wochenende meiner Sprachreise nach Montpellier habe ich einige Dinge erlebt, die ich euch gerne ans Herz legen würde.

Freitag

Am Freitag war ich nach meinem Französisch Intensivkurs für Erwachsene zunächst auf einen Kaffee verabredet mit Freunden, die ich bei meinem Französisch Sprachkurs kennengelernt habe. Wir trafen uns also um 14 Uhr im Café Joseph am Place Jean Jaurès und blieben dort etwa zwei Stunden – das Café ist wirklich ein gemütlicher Ort und wenn in Montpellier die Sonne scheint (was fast immer der Fall ist!) kann man sich super nach draußen setzen.

Da ich während meinem Sprachaufenthalt in Montpellier in einer Gastfamilie in Montpellier wohne und meine Gastmutter am Wochenende oft ausgeht, hat sie mich gefragt, ob ich sie nicht begleiten wolle. Um 21 Uhr ging es also ins „L’Oliver“ in Lattes, direkt neben Montpellier. Es handelt sich hierbei um einen großen Pub auf zwei Etagen. Wir fuhren mit dem Auto dorthin doch auch mit dem Bus kommt man dort gut hin.

Wir waren dort mit vier Freundinnen meiner Gastmutter verabredet, mit denen ich mich an diesem Abend sehr viel unterhalten habe. Es war also auch eine super Übung für mich, um Französisch in Frankreich zu lernen!

Die Atmosphäre dort war insgesamt sehr gut und es waren überwiegend junge Menschen dort, die sich gut amüsiert haben. Der Pub bietet verschiedene Musikgenres: im Erdgeschoss gab es eine junge Liveband, die Coversongs von Bands wie U2 spielte (sehr unterhaltsam und sehr gute Musik!) und auf der ersten Etage eine Tanzfläche und Salsa-Musik. Ich persönlich tanze kein Salsa aber es war auch toll, den Leuten beim Tanzen zuzusehen, die wirklich tanzen konnten!

Ich würde das „L’Oliver“ während einer Sprachreise nach Montpellier jedem empfehlen, denn was die Musik angeht ist hier für jeden Geschmack etwas dabei.

Samstag

Wer einen Sprachurlaub in Frankreich machen möchte, sollte seinen Sprachaufenthalt so abwechslungsreich wie möglich gestalten, und dafür ist Montpellier perfekt geeignet.

Nach meinem Pub Besuch am Freitag hatte ich Lust, die Stadt zu erkunden. Also setzte ich mich einfach in die Bahn und stieg spontan an der Station „Antigone“ aus. Ich war fasziniert davon, was dieses schöne Viertel von Montpellier zu bieten hat! Von der Bahnstation aus kann man kaum erahnen, was sich hinter den Wänden der Gebäude verbirgt. Wenn man jedoch hineingeht, entdeckt man riesige Gebäude, zwischen denen sich eine Art Fußweg mit Bäumen befindet.

Wenn man hindurchläuft, wird man schnell merken, dass alle Gebäude symmetrisch zueinander gebaut wurden. Als ich mich über das Viertel Antigone in Montpellier informiert habe, fand ich heraus, dass das Viertel ab 1978 vom katalanischen Architekten Ricardo Bofill entworfen und dann ab 1983 gebaut worden war. Der Stil des Viertels war von der griechischen Antike inspiriert worden.

Durch dieses Viertel fließt auch der Lez, ein Fluss in Montpellier, der ins Mittelmeer mündet. Wenn ihr während eurem Sprachaufenthalt in Montpellier mal Lust habt, euch zu entspannen, eignet sich der Park im Viertel Antigone in Montpellier sehr gut dafür. Er befindet sich vor der Bar bzw. dem Restaurant „L’Australian“, in dem auch die GOLINGO Sprachabende stattfinden, bei denen man super Französisch lernen kann. Diese Abende sind super dafür geeignet, um auch nach dem Französisch Intensivkurs für Erwachsene Französisch zu lernen und neue Leute kennenzulernen – sehr empfehlenswert!

Sonntag

Wenn du einen Sprachurlaub in Montpellier machst, darf natürlich auch gutes Essen nicht fehlen! Am Sonntag hatten meine Gastmutter und ich Lust auf Crêpes, und so machten wir uns selbst welche. Crêpes kann man in allen möglichen Varianten essen – ich entschied mich für Banane und geschmolzene Schokolade – lecker!

Falls ihr während eurer Sprachreise nach Montpellier nicht die Möglichkeit habt, Crêpes selber zu machen, gibt es auch überall in den Straßen welche zu kaufen .- natürlich frisch zubereitet! Einige Crêpe-Stände befinden sich zum Beispiel in der Grand Rue Jean Moulin – dort, wo sich auch die Französisch Sprachschule EasyFrench Montpellier befindet. Ansonsten kann ich euch auch die Crêperie empfehlen, die sich in der Nähe des Eingangs vom Polygone, dem großen Einkaufscenter in Montpellier befindet – dort könnt ihr euch euer Crêpe so zusammenstellen, wie ihr es möchtet.

Alles, was ich dieses Wochenende erlebt habe, kann ich euch weiterempfehlen, wenn ihr einen Sprachaufenthalt in Montpellier plant. Neben dem Französisch lernen in Montpellier lernt ihr so auch die Stadt besser kennen, und das aus vielen verschiedenen Blickwinkeln.