Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email
Blog

Zusätzliche Ressourcen an deiner Französisch Sprachschule in Montpellier

  • Zurück zur Liste
  • Vorheriger Artikel
  • Nächster Artikel
Zusätzliche Ressourcen an deiner Französisch Sprachschule in Montpellier

Die Struktur des Unterrichts an der EasyFrench Französisch Sprachschule ist EXTREM wirksam und gut durchdacht. Ihr bewegt euch schnell durch verschiedene Elemente der Grammatik, aber es ist trotzdem nicht hektisch. Während eurer Sprachreise nach Montpellier gibt es in eurem Französisch Sprachkurs ein ausgewogenes Verhältnis zwischen geschriebenen und gesprochenen Aufgaben, und das Vokabular ist in andere Themen verflochten, so dass man kaum merkt, wie viele neue französische Wörter man auf natürliche Weise aufnimmt. Wenn ihr immer mitarbeitet und euch auf alles einlasst, was die Französisch Lehrer für euch vorgesehen haben, werdet ihr ein glücklicher Französisch Student sein. Wenn Sie jedoch große Ambitionen haben und über die EasyFrench hinausgehen wollen, hat die französische Immersionsschule in Montpellier eine Menge großartiger Ressourcen zur Verfügung, die Sie nutzen können, um Ihr Lernen zu verbessern, schneller zu werden und in kürzerer Zeit mehr zu erreichen.

Computerräume in der EasyFrench Sprachschule Montpellier

Die Einrichtung in der Französisch Sprachschule ist sehr beeindruckend. Es gibt sowohl Laptops als auch PCs, die darauf warten, während eurem Sprachaufenthalt nach Montpellier verwendet zu werden, neu und glänzend und alle mit schnellem Internet, so dass ihr online gehen und das gesamte Internet nutzen könnt, das euch beim Französisch lernen in Frankreich hilft. Ich habe einige der nützlichsten Seiten an anderer Stelle in diesem Blog erwähnt, aber ihr werdet leicht in der Lage sein, eine ganze Fülle nützlicher Tools zu finden. Das Internet wimmelt nur so von der schönen französischen Sprache, die nur darauf wartet, gelernt zu werden. In Ihrem Begrüßungsheft, das von der EasyFrench Französisch Schule in Montpellier am ersten Tag verteilt wird, gibt es eine Menge verschiedene Seiten, die nach Sprachniveaus unterteilt sind. Es ist eine fantastische Quelle an Informationen, die ihr verwenden könnt, wo auch immer ihr in eurer Entwicklung steht. Einige der Ressourcen auf dieser Seite sind auch eher auf die reale Welt ausgerichtet als auf theoretische, also großartig zum Üben und auch zum Lernen der französischen Kultur. Ihr könnt auch alle großen Ressourcen in der Schule mit den Computern nutzen.

Ressourcen an der EasyFrench Sprachschule Montpellier

Dies ist eine großartige kleine Schatztruhe für eure Sprachreise nach Montpellier. In erster Linie gibt es die technischen Bücher, die meistens von CDs begleitet werden. Diese bieten die Möglichkeit, euer Französisch lernen in Frankreich systematischer zu gestalten. Ich fand diese unglaublich nützlich, als ich hier ankam, da mein bisschen Französisch, das ich vorher gelernt hatte, klaffende Löcher in meinem Wissen hinterlassen hatte, die ich wirklich füllen musste, bevor ich weiterkam. Da ich nicht gleich ganz am Anfang anfangen wollte, entschied ich mich für das höhere Level und habe so viel wie möglich mit diesen Büchern gearbeitet. Die ersten zwei Wochen waren herausfordernd und nicht gerade leicht für mich, aber schließlich war ich dort, wo ich für meinen Französisch Sprachkurs sein musste und es fühlte sich großartig an. Ich fand diese so einfach zu bedienen, dass ich Dinge noch einmal wiederholen konnte und wirklich die Vorteile sah.

Es gibt jede Menge komfortabler Kopfhörer an der EasyFrench Französisch Schule, so dass ihr die CDs so lange nutzen könnt wie ihr wollt, ohne dass ihr wunde Ohren bekommt. Je öfter ihr die CDs während eurer Sprachreise nach Montpellier hört, desto mehr Lust werdet ihr bekommen, Französisch in Frankreich zu lernen!

Wenn ihr nach einer unterhaltsamen Möglichkeit sucht, euer Französisch zu stärken, gibt es Romane, Comic-Bücher und Brettspiele, die so eine einfache Möglichkeit ist, weiter Französisch in Frankreich zu lernen und noch dabei Spaß zu haben. Ich habe mal gehört, dass es einem, sobald das Lernen sich mit Spaß verbindet, einen gewissen Schwung verleiht, den man braucht, um beim Französisch lernen flüssiger zu werden. Also warum nicht jetzt anfangen?

Ihr könnt all diese Dinge (außer Kopfhörer) in eure Unterkunft mitnehmen und sie so lange wie möglich behalten. Vorausgesetzt natürlich, dass ihr sie vor dem Verlassen zurückgebt! Komm also während deinem Sprachaufenthalt in Montpellier mit Kommilitonen zusammen zu einem Brettspiel auf Französisch, lies die drei Musketiere in ihrer Originalsprache oder sieh nach, warum Asterix in Frankreich so beliebt ist. So kannst du schnell Französisch in Frankreich lernen und hast viel Spaß dabei.